News

24.05.2017 00:00
Mitarbeiter mit Rufbereitschaft: Das 7-Punkte-Programm für mehr Gesundheitsschutz
Service rund um die Uhr kann in manchen Bereichen, wie etwa im Gesundheitswesen, eine Frage von Leben und Tod sein. In anderen Fällen beruhigt es, dass wir z. B. bei einem Wasserrohrbruch nicht bis zum nächsten Morgen auf Hilfe warten müssen. Beides setzt eine Organisation des Personaleinsatzes voraus, die häufig nur mit Rufbereitschaft zu lösen ist ? oft mit erheblichen Belastungen für die Gesundheit der Betroffenen.
weiterlesen
19.05.2017 00:00
Warum Sie elektrotechnische Laien nicht vergessen dürfen
Als Elektrofachkraft wissen Sie, dass Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten und elektrotechnisch unterwiesene Personen (EuP) regelmäßig über Risiken und Schutzmaßnahmen bei der Arbeit mit elektrischem Strom unterwiesen werden müssen. Leider vergessen viele Betriebe, dass eine Unterweisung zur Elektrosicherheit für alle anderen, fachfremden Kollegen fast noch wichtiger ist. Wir sagen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen können.
weiterlesen
16.05.2017 00:00
Mit Hightech-Stromzählern das Energiemanagement intelligenter machen
Stromzähler, die mit smarten Algorithmen arbeiten, sollen künftig das Energiemanagement revolutionieren, wenn es nach den Forschern des Fraunhofer-Instituts für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme IMS in Duisburg geht.
weiterlesen
14.05.2017 00:00
Diese Fragen werden häufig zum Thema ?Betriebsanweisungen? gestellt
Das Erstellen von Betriebsanweisungen ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit in jedem Betrieb. Dennoch fragen sich viele Arbeitgeber, ob diese Dokumente wirklich erstellt werden müssen. Die Antworten auf 5 häufig gestellte Fragen können Sie als Argumentationshilfe im Gespräch mit Ihrem Arbeitgeber nutzen.
weiterlesen

Das Magazin

Der SicherheitsExperte unterstützt tatkräftig Sicherheitsfachkräfte und Sicherheitsbeauftragte bei Ihrer alltäglichen Arbeit. Das Fachmagazin widmet sich nicht nur der klassischen Arbeitssicherheit, sondern bietet ein Rundum- „sicher & gesund“-Paket. In den Rubriken Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz, Recht, Aktuelles, Produkte & Tools sowie Experten-Skills werden komplizierte Texte leicht verständlich aufbereitet. Die Autoren kommen direkt aus der Praxis und stellen den Lesern Checklisten, Muster und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verfügung.

Schnitt- und Stichverletzungen
Prävention und Vermeidung  

Weitere Themen im Heft

Arbeitsschutzausschuss – So gelingt Ihnen ein erfolgreicher Arbeits- und Gesundheitsschutz.
Schutz vor Chemikalien – 10 wichtige Aspekte für den Einsatz von Schutzhandschuhen.
Gefahrgut und Tanklager – Große Schäden passieren selten, doch wenn sie passieren, sind die Konsequenzen schwerwiegend.
Brandheiße Gefährdung – Was Sie aus dem Arbeitsunfall bei BASF lernen können.

zum Probe-Abo



Schnitt- und Stichverletzungen
Schnitt- und Stichverletzungen am Arbeitsplatz werden manchmal als unvermeidbare Bagatellunfälle betrachtet. Doch eine Verletzung an Händen und Fingern ist nicht nur schmerzhaft. Sie kann zu wochenlanger Arbeitsunfähigkeit führen, bei Verletzung eines Nervs auch zu einer lebenslangen Behinderung. Dabei ist die Prävention nicht aufwendig. Schnitt- und Stichverletzungen lassen sich durch geeignete Arbeitsmittel, Arbeitstechniken und PSA auf ein Minimum reduzieren.

zum Probe-Abo



Neues aus dem Regelwerk
Gesetze und gesetzliche Richtlinien definieren unseren (Arbeits-)Alltag. Jährlich treten Änderungen für diese Gesetze in Kraft, die es zu beachten gilt. Speziell der Bereich Sicherheit ist da ein wichtiger Aspekt und beinhaltet vieler dieser Gesetze. Damit Sie auf dem Laufenden bleiben, hat der SicherheitsExperte einige dieser gesetzlichen Neuerungen für Sie aufbereitet.

Hier geht´s zum Download